Folk trifft RocknRoll

Folk trifft Rock´n´Roll -

mit Cashbags und Kilkenny Knights

Foto: Management

Termin: 28. April 2018

Uhrzeit: 20:00 Uhr

 

Die von dem Dresdner Quintett in Eigenregie konzipierte "The Johnny Cash Show" orientiert sich in Klang, Erscheinungs- und Bühnenbild 1:1 an ihrem berühmten Vorbild in den späten 60ern (1. Teil) und frühen 90er Jahren (2. Teil) und liefert mit authentischen Stimmen, Westerngitarre, Telecaster, Bass, Schlagzeug und Autoharp detailgenau alle Klassiker von "Cry! Cry! Cry!", über "Ring of Fire" und "Jackson" bis hin zu "Hurt" im Rahmen einer mitreißenden Liveshow, angelehnt an die Originalkonzerte mit musikalischen Gästen wie "June Carter Cash", "Carl Perkins", "Bob Dylan" und "Tom Petty & The Heartbreakers".

 

Songs der Spätphase "American Recordings" werden in einem speziellen Hardrock-Schlussteil zelebriert, weitere Highlights sind eine Zeitreise in die 50er Jahre im Tennessee Two-Retrosound und ein charmant-witziges Duett von June Carter mit Johnny Cashs Gitarristen "Luther Perkins".

 

„Des Teufels Tanzmusik“ nennen die Kilkenny Knights ihren eigenen Celtic-Rock-Stil, der die Frische, den Spaß und die Mystik keltischer Folklore mit der fetzigen Wucht von Rock und Punk verbindet. Stets gewürzt mit einem frechen Augenzwinkern versteht sich.

Kilkenny Knights - das sind 8 Musiker aus dem schönen Frankenland. Wohnhaft in Würzburg und Coburg, haben sie sich dem Celtic Rock verschrieben und verbinden dabei traditionelle Folkinstrumente wie Mandoline, Akkordeon, Tin Whistle oder den ohrenbetäubenden Dudelsack mit fetzigen E-Gitarrenriffs und fetten Drums.

 

Inspiriert von bekannten Genregrößen haben sie ihren eigenen Stil geprägt, den sie selbst gerne mit „des Teufels Tanzmusik“ betiteln. Ansonsten gibt es vom heiteren Sauflied, über Kneipenschlägereien und rockig-romantischen Liebessongs, bis hin zu Mythen und Legenden aus aller Welt so ziemlich alles was Pub und Festival zum Kochen bringt. Der überaus vielseitige Gesang, bestehend aus vier Männer- und einer Frauenstimme, ist dabei nur eine der zahlreichen musikalischen Facetten!

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2017 - Stadtmarketing Pößneck GmbH. Alle Rechte vorbehalten.